Befreit Weiblichkeit leben 

im Einklang mit  der Natur

Unsere Weiblichkeit beginnt sich  in der Pubertät nach aussen zu zeigen, wenn der Körper fraulich wird. Manchmal zögert Körper, Geist und Seele diesen Schritt zu vollziehen, z.B. durch anerzogene oder idealisierte Frauenbilder. Später, wenn wir uns als Mutter, Vater und Eltern erfahren wollen, kann sich diese Verwirklichung hinauszögern, und es kommt zu langen unbefriedigten Kinderwunschzeiten.
Erfahren wir uns als Mutter, Haushaltsmanagerin, Partnerin oder in der Arbeitswelt, sind die Prioritäten, die wir setzen oft sehr belastend für Körper, Geist und Seele und geraten in Dysbalancen.
Auch in der Mitte des Lebens und in Zeiten des Tanzes der Hormone beginnt eine unsichere Zeit. In dieser will sich vieles verändern und neu erschaffen werden. Hier gilt es genau auf unseren Körper, Geist und Seele zu achten, was sie benötigen, um  wieder befreit zu schwingen.

Dann finden wir wieder zu unseren weiblichen Kraftquellen, die jede Frau in sich trägt.
 ....Intuition,Passion, Kreativität und Selbst-bewusstheit ...

(Freie Interpretation aus: "Die Wolfsfrau")